Apérohäppchen

Was Cracker können, können Kartoffeln schon lange. Auch die lassen sich belegen. Und dann sind sie erst noch glutenfrei. Und ausserdem eine nette Abwechslung zu den gängigen Apérosnacks. Mehr Argumente brauche ich nicht, oder?

 

 

KARTOFFEL-PROSCIUTTO-TÜRMCHEN

 

 

IMG_8711

 

Zutaten:

  • Kartoffeln
  • Brie
  • in Öl eingelegte Tomaten
  • Parmaschinken
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer & Paprika

 

Zubereitung:

Kartoffeln waschen und in Scheiben schneiden. Mit Olivenöl bestreichen und würzen. Im Ofen bei 200° ca. 25 Minuten braten. Abkühlen lassen.

Tomaten auf etwas Haushaltspapier abtropfen lassen. Käse in Scheiben schneiden, Parmaschinken auseinander zupfen.

 

Tomaten, Käse und Parmaschinken auf die Kartoffeln legen und mit einem Zahnstocher befestigen.

 

 

IMG_8708

 

 

Ich mag sie ganz besonders, wenn die Kartoffeln noch leicht warm sind.. mmmmhhh..

 

 

REZEPT ZUM AUSDRUCKEN