Bärlauch Nocken

Bevor sich die Bärlauchsaison dem Ende zuneigt: Macht diese Nocken! Total einfach. Und leicht. Und bärlauchig. Kann ich nur empfehlen.

 

Ich habe das Rezept vor einiger Zeit im Buch URLAUBSKÜCHE von Katharina Bodenstein und Jutta Schneider entdeckt. Ich habe zwar kein Wohnmobil, campe nicht und habe weder Hütte noch Boot. Aber einfachste, und doch leckere Küche finde ich ganz wunderbar.

Also warum nicht auch mal Zuhause daraus kochen?

 

 

NOCKEN

Zutaten für ca. 20 Stk.:

  • 3 Handvoll Bärlauch, klein geschnitten
  • 3 EL Ricotta
  • 1 Ei
  • 6 EL Parmesan
  • 4 EL Mehl
  • wenig Muskatnuss
  • Salz & Pfeffer
  • Bouillon (Gemüse, Hühner oder Rind) / Butter

 

 

Alle Zutaten miteinander vermischen und würzen. Mit zwei Teelöffeln Nocken formen und in der Bouillon bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten ziehen lassen (nicht kochen!).

Oder aber: in etwas Butter in der Pfanne schwenken.

 

REZEPT ZUM AUSDRUCKEN

 

 

Und sollte der Bärlauch nunmehr alle sein, funktioniert das Ganze auch prima mit Spinat.

 

Nocken, Urlaubsküche, Alltagsküche, Rezept