Teigstangen mit Schoggi

Blätterteigstangen finde ich so ganz generell schon ziemlich toll. Die sind so einfach und schnell gemacht. Zum Beispiel mit Käse oder Sesam bestreut eine super Beilage zu Suppen. Oder ein hübscher Apéro. Sie gehen sogar als Mitbringsel durch. Aber diese Blätterteigstangen hier sind sogar noch reizvoller. DENN SIE SIND MIT SCHOGGI!! Yi-haaaa!

 

Für die Blätterteigstangen braucht ihr gerade nur zwei Dinge:

  • Blätterteig
  • streichfähige Schokoladencreme

 

Die Schokoladencreme könnt ihr ganz einfach selber herstellen – so schmeckt sie am besten, wie ich finde. Unübertroffen. Ein bubileichtes und herrlich feines REZEPT FINDET IHR UNTER DIESEM LINK.

 

Ja und dann geht alles ganz schnell. Ihr schneidet die Teigteile in derjenigen Größe zu, die ihr haben möchtet und bestreicht sie grosszügig mit der Schoggicreme eurer Wünsche.

 

IMG_9475

 

dann halbiert ihr sie…

 

IMG_9490

 

..und dreht sie satt ein.

 

IMG_9493

 

Anschliessend kommen sie auf ein Backblech und werden bei 200 Grad rund 15 Minuten gebacken.

 

IMG_9495

 

 

Die Schokostangen eigenen sich hervorragend für zwischendurch, für Kindergeburtstagsparties oder zum Kaffee. Ich würde sie nicht zu lange aufbewahren, da sie schnell nicht mehr knusprig sind. Aber möglicherweise sind sie sowieso alle zu schnell weg, als dass ihr euch darüber Gedanken machen müsstet..

 

IMG_9547

 

 

Eine weitere schnelle Köstlichkeit aus Blätterteig sind die Aprikosenquadrate. Das Rezept hierfür findet ihr UNTER DIESEM LINK.