Tipps

Le Grand Bellevue, Gstaad

Diesmal verschlug es mich ins Le Grand Bellevue in Gstaad. Superschick, sag ich euch. Und völlig anders, als ich erwartet hatte.

Weiterlesen

Alle Jahre wieder

Der Kindergeburtstag! Das Ausrichten desjenigen gehört nicht in die Top100 meiner Lieblingsbeschäftigungen. Aber man lernt damit umzugehen. Hier sind 7 Überlebenstipps.

Weiterlesen

Hotel Villa Orselina, Locarno

Wunderbarstes Wetter, unser Detox/Smoothie-Workshop und EINE AUSSICHT sag ich euch! So lässt sichs echt arbeiten.

Weiterlesen

Wandern mit Kind

Nicht alle Kinder brechen bei der Aussicht auf eine ausgedehnte Wanderung in Freudentränen aus. Absolut verständlich. Tat ich als Kind auch nicht. Aber es gibt ja einige kinderfreundliche Routen und Tricks, wo die Kinder sich einer Wanderung wohlwollend entgegenstellen.

Weiterlesen

Fit in den Sommer

Nun, es muss vielleicht kein KEN-Sixpack sein. Und auch kein Barbiefüdli. Aber so bisschen straffen und formen bevor die Badesaison losgeht, das tu ich jeweils schon. Lange haben wir dafür nicht mehr Zeit. Aber mit einem humanen aber dennoch effektiven Programm kann man da jetzt noch was rausholen.

Weiterlesen

Frühlings-Erwachen

Habt ihr das auch? Beim Aufblühen des Frühlings verspüre ich immer diesen Drang aufzuräumen, Ballast abzuwerfen. Das fängt beim klassischen Frühlingsputz an und hört irgendwo beim Entgiften und Entrümpeln wieder auf. Ich habe ein paar Anregungen zusammengestiefelt.

Weiterlesen

Hotel Fritsch am Berg, Bodensee

Mit Bloggerfreundin Steffi besuchte ich ganz genau 1 Jahr nach unserem letzten gemeinsamen Hoteltest das Hotel Fritsch am Berg bei Bregenz. Hier ist sogar das Entspannen total effizient.

Weiterlesen

Restenpesto

Ich hatte da kürzlich eine ganz prima Idee wie ich finde. Also vielleicht macht ihr das alle schon längst und ich hinke da kläglich hinterher. Aber vielleicht ja auch nicht…

Weiterlesen

So wird die Haut schön

Die Sonne strahlt, die Vöglein zwitschern, die Blümchen spriessen. Damit unsere Haut in diesem idyllischen Drumherum nicht völlig fahl abfällt, muss man wissen, was sie jetzt braucht. Und meine Lieblingskosmetikerin weiss es. Sie hat 5 Tipps für euch.

Weiterlesen

Menüplan-Hilfe

Ich finde Wochen-Menüpläne eine prima Sache und eine grosse Hilfe. Blöd nur, wenn einem nichts in den Sinn kommt, alles schon zig mal durchgekocht wurde, die Motivation sinkt, die Uhr tickt und das Blatt leer bleibt. Ich kann euch trösten. ES GIBT HILFE.

Weiterlesen

Hotel Guarda Val, Lenzerheide

24 Stunden oberhalb der Lenzerheide. In jahrhundertealten Häusern. Pure Maiensässromantik. Ein Mix aus Bündner Alptradition und Luxus. Und dann noch dieses Wetter. Ich weiss gar nicht wo ich anfangen soll.

Weiterlesen

Wendy – Der Film

Ich sass kürzlich mit meinen Kindern nichtsahnend im Kino, als der Trailer zum Film „Wendy“ kam. Mir war AUGENBLICKLICH klar wie meine Töchter darauf reagieren würden. Es war, als könnte ich in die Zukunft sehen. Ich staune gerade selbst über meine medialen Fähigkeiten.

Weiterlesen

Ingwertee

Meine Winterwunderwaffe. Und einfach köstlich. Sich am letzten Ferientag in eine warme Decke kuscheln, ein gutes Buch lesen und DIESEN Tee trinken. Rächt läss. 

Weiterlesen

Spiel des Jahres

Meine Silvesterfeier ist heute in der Regel etwas gesitteter, als damals, als noch keine Kinder da waren. Weniger laute Musik. Weniger Alkohol. Weniger auf dem Tisch tanzen. Weniger Leute. Weniger alles eigentlich. Aber weniger ist das neue Mehr. Ja, der Spruch funktioniert immer.

Weiterlesen

Kitchensound #11

Zum Weihnachtsguetzlibacken gehört die richtige Musik. Und diese kriegt ihr hier. Als Kitchensound-Xmas-Spezial. 

Weiterlesen

Knete retten

Ich meine damit nicht diejenige auf dem Konto. Die zu retten ist manchmal schwierig. Aber für ein Kleinkind kann ausgetrocknete Knete genauso frustrierend sein, wie deren Nichtvorhandensein auf unserem Konto. Was tun?

Weiterlesen

So spült sich’s besser

Der Geschirrspüler, mein lieber Freund und Helfer. Deshalb bin ich auch gut zu ihm. Ich hege und pflege ihn. Tu ich ihm Gutes, tut er mir Gutes. Ich habe für euch ganze 9 supertolle Geschirrspüler-Tipps. UND ZU GEWINNEN GIBTS AUCH NOCH WAS!

Weiterlesen

Adventskalender

Normalerweise tigere ich Mitte November bereits nervös rum, weil ich BEI WEITEM nicht mal annähernd genug Adventskalenderinhalt weder besorgt noch in Planung habe. Dieses Jahr aber bin ich schon fertig. Ich möchte mir gerade selbst auf die Schulter klopfen, aber das sieht doof aus. Deshalb lasse ich es, aber echt nur deshalb.

Weiterlesen

Räum! Endlich! Auf!

Hat jeder von uns schon gesagt. Mal total entspannt. Mal nicht so. Das Bild da oben ist übrigens nicht gestellt. Es ist die nackte Realität. Ein Schnappschuss aus unserem Alltag. Schauen wir also mal, was Elterncoach Annamaria Fisler zum Thema „Aufräumen“ sagt. 

Weiterlesen

And the nominees are..

..unter anderen der Familienhäppchen-Blog. Ja. Nominiert für den „Liebster Award“. Den kennt ihr? Ja? Nein?

Weiterlesen

Achtsam durchs Leben

(Illustration: Sascha Butphaeo Bucchéri)

Die volle Müslischüssel zerspringt auf dem Boden, Kind 1 hat aus unerfindlichen Gründen plötzlich Kaugummi im Haar und muss in 5 Minuten aus dem Haus, Kind 2 malt mit wasserfestem Stift dessen neue Sandalen an, der Pöstler möchte noch eine Unterschrift und das Handy klingelt. Hallo Alltag. Wie wir auch da noch total gelassen und entspannt durchs Leben segeln, weiss Maria Boettner.

Weiterlesen

Return of the Rosenkohl

Er ist wieder da! Die Schweizer Rosenkohl-Saison hat soeben begonnen. Nun mag Rosenkohl vielleicht bei manchen nicht zuoberst in den Gemüsecharts liegen, doch gibt es unheimlich viele Top-Argumente die für Rosenkohl sprechen. Auch kann man daraus viele leckere Gerichte zaubern. Er hat eine Chance verdient. Würkli.

Weiterlesen

Zutaten frei Haus

Gehts euch wie mir? Manchmal weiss ich einfach nicht was ich kochen soll – Ja!! auch ICH!! – Ich meine so sind ja auch meine drei Bücher entstanden. Aus meiner eigenen Not heraus. An diesen Tagen vertraue ich auf Altbewährtes, weil ich gerade weder Zeit noch Musse hatte, mir was Neues auszudenken, geschweige denn einzukaufen oder ich verzweifle einfach im Stillen. Und hier kommt JUTS ins Spiel. 

Weiterlesen

Hotel FruttLodge, Melchseefrutt

Ruhig. Friedlich. FruttLodge. – Mein zauberhafter Kurztrip nach Melchsee-Frutt.

Weiterlesen

Märchenhotel, Braunwald

Märchenhotel Braunwald. Schon der Name ist vielversprechend. Ich musste meine Kinder nicht lange überzeugen mitzukommen. Und ihre Vorfreude schlug während des Aufenthaltes in pure Begeisterung um. 

Weiterlesen

Die besten Kinderbücher #2

Nach unendlich vielen Stunden in Bibliotheken und Buchhandlungen habe ich eine Handvoll Lieblingskinderbücher gefunden. Drei habe ich hier bereits vorgestellt. Hier sind weitere drei.

Weiterlesen

Alltagszmorge

Im Idealfall haben wir unter der Woche morgens gemütlich Zeit um Brötchen zu schmieren und noch ein paar Früchte aufzustellen. Da ich mir aber immer nur vornehme am nächsten Morgen jetzt endlich mal früher aufzustehen und dann trotzdem noch um jede Minute unter der kuschligen Decke kämpfe, muss es manchmal es Müü schneller gehen. Ich habe mich deshalb mal durch den Müsli-Dschungel geschlängelt..

Weiterlesen

Nachhaltig Leben

(Bild: Naomi Meran)

Wir sollten zu unserem schönen Planeten Sorge tragen. Gerade weil bereits so viel kaputt ist. Die wenigsten von uns werden zu Zero-Waste-Experten und Aussteigern, aber es gibt ja immer ein paar Dinge, die man doch noch ein kleines bisschen optimieren kann. Hier sind 9 Anregungen und Ideen für einen respektvolleren Umgang mit der Natur.

Weiterlesen

Fröhliches Büroklammern

Büroklammern fristen in der Regel ein eher unscheinbares, unbedeutendes und ereignisloses Dasein in dunklen Büroschubladen. Mit einem kleinen Umstyling erstrahlen Sie jedoch in ganz neuer Pracht und kriegen eine ganz neue, wichtige Aufgabe.

Weiterlesen

Hotel Schweizerhof, Lenzerheide

Das Leben ist manchmal einfach ein Ghetz. Bei mir zumindest. Eine Mini-Auszeit muss deshalb immer wieder mal drin liegen, findi. Das kann ein Vollbad mit Kerzenlicht sein. Nachmittägliches Shoppen und Käfele. Den Kindern den noch letzten, verbliebenen Osterhasen versprechen, wenn sie eine Stunde mucksmäuschenstill im Zimmer spielen. Oder gar ein Wellness- und Kulinarikabstecher. Ich hab dieses Mal extra mit der grossen Kelle angerührt und mich für den letzten Punkt entschieden. 

Weiterlesen