Die Ernte

Weder meine Balkonpflänzchen noch ich haben mit so viel Sonne gerechnet. Mit diesem Prachtssommer spriessts auf unserem Balkon von allen Seiten.

Ganz ohne grünen Daumen ausgestattet, war ich im letzten Sommer völlig von der Rolle, als bei uns auf dem Balkon der totale Gurkenwahnsinn ausbrach. Und so fasste ich den Mut, dieses Jahr ein bisschen weiter zu gehen und legte mir einen Minigarten an. Siehe auch „Der Weg zu unserem eigenen kleinen Örbän Garden“.

Und schon jetzt habe ich bereits wieder die ersten Gurken ernten können. Die scheinen sich bei uns ja echt wohl zu fühlen!

 

Processed with VSCOcam with c1 preset

 

 

Und Kohlräbchen. Echte Kohlräbchen. BEI UNS!

 

Processed with VSCOcam with f2 preset

 

Die Tomaten reifen ebenfalls genüsslich vor sich hin.

 

Processed with VSCOcam with c1 preset

 

Und ich erspähte auch schon drei schüchterne, kleine Johanissbeerchen. Auch wenn ich bereits einen Vogelangriff heldenhaft abwehren musste. Die werde ich bis aufs Blut verteidigen!!

 

Processed with VSCOcam with c1 preset

 

 

Und jetzt da. O-hooo! Das Mini-Gojisträuchlein wird zum Gojibaum. Ja, es war ein Experiment, ich traute dem dürren Sträuchlein nicht so ganz. Ich denke, für den da muss ich mir aber nun eine andere Lösung überlegen, sonst sehen wir bald nicht mehr aus dem Balkon raus. Oder ich muss oben an der Spitze ein Blinklicht installieren. Für die Flugzeuge.

 

Processed with VSCOcam with c1 preset

 

 

Und was ist die Moral der Geschicht‘? Kein Balkon zu klein, ein Gärtchen zu sein. Wenn ihr mich bald auf dem Markt seht, wie ich K-I-S-T-E-N-W-E-I-S-E meine Früchte und mein Gemüse verkaufe, dann wisst ihr, dass ich meine Grüne-Daumen-Mission erfolgreich gemeistert habe!