Lustige Brötchen

Manchmal hilft es, wenn man an das ästhetische Empfinden des kleinen Gemüseverweigerers appelliert. Zu so einem Gemüsebrot-Gesicht kann nun ja echt niemand nein sagen, oder?

 

Es braucht vielleicht ein klein wenig mehr Zeit, bisschen Kreativität und die eine oder andere geeignete Zutat. Aber so eine hübsche Überraschung im Teller erfreut auch mein Mamiherz.

Abgesehen davon, dass das Auge mitisst, ist es auch schön und nett, wenn man mal ein einfaches Brötchen hübsch herrichtet. Das ist wie Kerzen aufstellen, gedämpftes Licht, gefaltete Servietten, mal andere Gläser hinstellen oder ein Lieblingsmenü kochen. Einfach so ein kleiner Kick im Alltag.

 

Das Essen, und ist es auch noch so einfach, geht oft genug in der Alltagshektik unter. Wer richtet schon jeden Nachmittag und Abend schöne, restauranttaugliche Teller her? Eben. Ich auch nicht.

Und genau deshalb macht so ein Gemüse-Brot-Gesicht Freude.

 

_K6Y4806NEU

 

 

Für so ein hübsches Gemüsegesicht eignen sich u.a.:

  • Frischkäse
  • Peperoni
  • Rüebli
  • Oliven
  • Radieschen
  • Salat
  • Cherrytomaten
  • Kapern
  • Gurken
  • Kohlrabi
  • gekochte Eier
  • Schnittlauch

 

_K6Y4844

 

Seht ihr oben, wie sich das Kind dort freut? Und der Papa erst!

 

Ja, diese Freude hat auch bei uns Zuhause Einzug gehalten. Meine Töchter wollten auch Brötchen gestalten. Ein Riesen Gaudi sag ich euch.

 

FullSizeRender[2]

 

 

Der hier macht mir allerdings ein bisschen Angst..

 

FullSizeRender[1]