Fingerfood für Essenanfänger #6

Ich kann mich zwar nicht mehr daran erinnern, wie das war, als ich damals dem Breialter entwachsen war und erstmals vom Tisch essen durfte. Aber es muss ein grossartiges Gefühl gewesen sein! Das erste Stückchen Selbstständigkeit. Selber zulangen dürfen. So läss. – Hier ist ein weiterer Teil der der Fingerfood-Serie für kleine Essanfänger.

 

Diesmal widmen wir uns dem Thema Frühstück. Hier sind drei Varianten, die man entspannt vom Tripp Trapp aus essen kann.

 

IMG_0646

 

 

 

DINKEL-FRUCHTBRÖTCHEN

 

  • 100g Dinkelmehl
  • 1/2 Banane
  • 1/2 Apfel oder Birne
  • wenig Kokosöl

 

Banane zerdrücken, Apfel oder Birne raffeln und mit mit dem Mehl vermischen. Kokosöl/fett in einer Pfanne schmelzen und zum Teig geben. Teig kneten bis eine homogene Masse entsteht. Lange, kleine Brötchen formen und auf einem mit Backpapier belegtem Blech bei 180° etwa 25 Minuten backen.

 

IMG_8397

IMG_8415

 

 

 

BANANEN-TOAST

 

  • Toastbrot
  • 1 Banane
  • Milch
  • Kokosöl

 

Banane zerdrücken und etwas Milch dazugeben. Gut vermischen. Toastbrot in Bananenmilchmischung tauchen und in Kokosöl beidseitig anbraten.

 

IMG_8433

 

IMG_8338

 

 

 

FRUCHTIGE OMELETTEN (ca. 8 Stück)

 

  • 135 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 150 g Joghurt
  • 1 Pack Backpulver
  • wenig Salz
  • Bananen & Beeren (auch tiefgekühlte)
  • Kokosöl

 

Alle Zutaten vermischen und portionenweise in einer beschichteten Pfanne in Kokosöl beidseitig anbraten.

 

IMG_0633

IMG_0621

 

 

Weitere Fingerfood-Rezepte für Kleinkinder, präsentiert von Stokke, findet ihr hier: