Homemade Glace #1

Würden unsere Töchter (und ich nehme an bei euren Kindern ist das ähnlich) eine Lebensmitttel-Pyramide zeichnen, würde das Glace zu den Grundnahrungsmitteln gehören. Und macht man sie selbst, weiss man ganz genau was drin ist und kann sich voll kreativ ausleben.

 

Glace machen gehört nun zu meinen neuen Hobbies. Fangen wir mit zwei ganz einfachen Kreationen an.

 

Kreation Nummer eins.

  1. Fruchtstücke (Beeren, Bananen, Kiwi..) in Glaceförmchen geben.
  2. Mit Himbeer- oder Pfirsichsirup auffüllen.
  3. Mindestens 4 Stunden gerade (!) in den Tiefkühler stellen

 

Glace_Frucht

Glace_FruchtInside

IMG_2256

 

Kreation Nummer zwei

  1. Fruchtstücke in Förmchen füllen.
  2. Mit Fruchtsaft (Orangensaft, Aprikosensaft, Apfelsaft..) auffüllen.
  3. Mindestens 4 Stunden gerade (!) in den Tiefkühler stellen.

 

Tipp: Beim Orangensaft allenfalls etwas Puderzucker dazu geben, ausser man mags leicht säuerlich.

 

Glace_OSaft

Glace_Himbeerkuli

Glace_Himbeersirup

 

Weitere folgen schon bald..