JUTS Winter Challenge

Der Foodboxlieferant JUTS sucht eure Kitchen-Skills. Und verlost einen Trip nach London. Inklusive kulinarischer Überraschung. Und dafür müsst ihr lediglich zeigen, was ihr könnt. Ganz einfach.

 

Bei der JUTS Winter Challenge werden eure Kitchen-Skills gesucht. Könnt ihr eine Omelette elegant in die Luft werfen? Auf einem Bein Radiesli schneiden? Einen Marmorkuchen mit verbundenen Augen backen? Oder den Kochlöffel auf eurer Nase balancieren?

 

Egal was. Zeigt es! Nehmt ein kurzes Video auf und dann macht ihr folgendes:

  1. Postet das Video auf eurer persönlichen Facebookseite.
  2. Liked die Facebookseite von JUTS .
  3. Taggt JUTS auf eurem Videobeitrag.

 

Ich habe natürlich auch ein Video gemacht. Für euch. Als Beispiel. Und auch um zu zeigen wie unglaublich geschickt ich bin.

Erst wollte ich mit einer Wimper Koriander hacken. Habe mich dann aber für das Beschneiden einer Mango entschieden. Möglicherweise ist Beschneiden das falsche Wort. Aber ein schlichtes „Schneiden“ trifft es eben auch nicht. Das ist zu einfach, wenn man bedenkt, wie hübsch die Mango danach aussieht und jeden Dessertteller veredelt. Und wer jetzt denkt „pfffff…  die altbekannte Mangobeschneidung.. das ist ein alter Hase“! Ja, mag sein, aber erstens gibt es immer noch viele Menschen, die mich fragen, wie man die Mango so hübsch hinkriegt (Ja! Würkli!), zweitens weiss ich im Fall echt auch noch nicht soooo lange, wie einfach das geht und drittens ist mir beim Versuch Koriander zu hacken eine Wimper abgebrochen, also musste die Mango herhalten.

 

So, Mango it is. Und das ist das Video dazu. Keine Hexerei. Schnell gemacht. Und die ganze Welt sieht was ihr könnt! Oder eure Facebookfreunde. Und die von JUTS.

 

 

Nun dreht ihr euer Kitchen-Skills-Video und mit äs bitzeli Glück gewinnt ihr:

 

 

EINEN WOCHENENDTRIP NACH LONDON MIT KULINARISCHER ÜBERRASCHUNG

 

 

Die ersten 5 Einsendungen erhalten ausserdem einen Gutschein für eine JUTS-Probebox!! – Der Wettbewerb läuft bis am 28. Februar 2017.

 

Mehr Infos zu JUTS gibts hier.

 

Ihr fragt euch jetzt, was ich mit den Mangowürfeln gemacht habe? Anderthalb Mango hat meine Kleine elegant von der Schale weggepickt. Den Rest habe ich dann noch einen Tick kleiner gewürfelt und damit meinen mit Mangosauce angereicherten Kokosmilchreis versüsst.

 

IMG_2959

IMG_2962

 

 

 

Nun bin ich total gespannt WAS IHR SO DRAUF HABT!! Viel Glück euch allen.

 

 

 

Ihr wollt keinen Blogpost verpassen? Ihr könnt auf der Frontpage meinen Blog abonnieren, so kriegt ihr jedes Mal eine E-Mail-Bestätigung, wenn ein neuer Beitrag online geht. Oder folgt mir auf Facebook.