Menü Inspirationen #1

Manchmal sprüht man vor Ideen. Und manchmal nicht. Letzteres war der Grund, warum ich überhaupt mit meiner „Menü eins“-Serie gestartet bin. Hier ein paar Anregungen für leichte – noch etwas spätsommerlich angehauchte – einfache Menüs für die ganze Woche.

 

Wieso nicht mal wieder…?

 

TOMATENBRÖTLI

Die Tomaten schneiden und auf ein geröstetes Brot legen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Basilikum garnieren. Mit grobem Meersalz abschmecken. Dazu: Salat.

Geht auch: Tomaten zermantschen, salzen und mit etwas Olivenöl vermischen. Auf das geröstete Brot streichen.

 

Tomaten

 

 

FALAFEL MIT COUSCOUS

Wenn’s schnell gehen muss, tun’s auch mal fertige Falafel aus dem Kühlregal. Dazu ein Couscous mit Tomaten, Gurken, Peperoni und Minze. Joghurtsauce mit Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch und Sumach.

 

IMG_4978

 

 

CAFÉ COMPLET MEDITERRANO

Focaccia mit frischem Rosmarin, Tomaten-Mozzarella-Salat, sowie ein Linsen- und ein griechischer Salat. Dazu Melonen mit Rohschinken. Und verschiedene italienische Käsesorten.

 

Processed with VSCOcam with f2 preset

 

 

ÜBERBACKENES GEMÜSE

Tomaten, Champignons, Zucchini, Peperoni, Auberginen.. usw. – Mit etwas Olivenöl und Gewürzen marinieren, mit Halloumi überbacken. Am Schluss etwas Zitronensaft darüber träufeln.

 

Halloumi

 

 

BRUSCHETTE-PLATTE

Geröstetes Brot mit Olivenöl bepinseln und salzen. Belegen mit Prosciutto, in Knoblauch-Olivenöl-Basilikum marinierten Tomaten oder Zucchini. Dazu: Salat.

 

Processed with VSCOcam with f2 preset

 

 

POULETGEHACKTES MIT BOHNEN

Poulethackfleisch mit Bouillon und Soyasauce und den Bohnen köcheln. Dazu Reis und Röstzwiebeln.

 

Thaifood2

 

 

 

#GemeinsamSchmecktsAmBesten.