Quitten-Birnen Liaison

Die Konfitüren vom Sommer sind schon fast alle weggefuttert und verschenkt. Zum Glück, sonst hätte es diese Konfitüre hier nie gegeben…

 

Die Quittensaison muss man nutzen. Sie ist kurz. Schön, dass man dank Konfitürenherstellung, trotzdem nicht im ganzen Rest des Jahres drauf verzichten muss.

Ich habe diesmal Quitten mit Birnen kombiniert. Und etwas Vanille. Beim Abfüllen der Konfitüre war ich mir erst nicht so sicher, ob sie wirklich gut wird, das Probiererli schmeckte etwas eigenartig. Am nächsten Morgen aber, als ich das erste Glas geöffnet und davon gekostet habe…. mmmmhhh…. definitiv gelungen!

 

 

QUITTEN-BIRNEN KONFITÜRE

Zutaten:

  • 500g Quitten
  • 500g Birnen
  • 1 Vanilleschote (oder Vanillextrakt)
  • 1kg Gelierzucker

 

  1. Beim Gewicht der Früchte ist das Gewicht NACH dem Rüsten ausschlaggebend. Quitten abreiben, zusammen mit den Birnen schälen, Bütschgi entfernen und grob zerkleinern.
  2. Früchte mit dem Gelierzucker aufkochen, Vanilleschote oder Vanilletrakt dazu geben und einige Minuten köcheln lassen.
  3. Gläser bereitstellen, heiss ausspülen oder im Ofen auf der niedrigsten Stufe (ca. 50°) aufwärmen.
  4. Konfitüre in Gläser abfüllen und einige Minuten auf den Kopf stellen.

 

IMG_6187

 

IMG_6184

 

 

 

Hier gibts das Rezept als pdf zum ausdrucken: QuittenBirnenConfi