Backen

Riegel-Häppchen

Hat man öfter Lust auf Süsses (ich!), kann Schokolade grundsätzlich nur schlecht widerstehen (ich!) oder ist es einem einfach mal langweilig (nein, mir nicht!), dann sollte man sich unbedingt diese Riegel-Häppchen machen.

Weiterlesen

Rührei mit Pilzen

Ich mag diese unaufgeregten Menüs. So schnell-schnell was aus dem Ärmel geschüttelt. Das hier ist ein solches und auch sehr leckeres Essen, wie ich finde, aber chli blöd, wenn Eier und Pilze fehlen..

Weiterlesen

Torta di Mele

Ich backe eigentlich viel zu wenig. Zumal es ja wirklich sehr einfache Backwaren gibt. Wie dieser Apfelkuchen. 

Weiterlesen

Homemade Granola

Eines dieser Dinge, die man wunderbar selbst machen kann. Ohne dass ihr viel Zeit, Nerven oder Geduld investiert. Und Talent braucht ihr dafür auch keins. Es lohnt sich total, sag ich euch.

Weiterlesen

Hörnliauflauf

Nichts einfacher als das. Das war schon ein Klassiker bei uns Zuhause. Und das ist auch ein super Babysittermenü. 

Weiterlesen

Gratin de poires

Das klingt einfach gleich etwas mehr classy als Birnengratin. Und das könnte euer Weihnachtsdessert sein. Oder das Silvesterdessert. Oder das Dessert für die Woche dazwischen. ES GEHT IMMER.

Weiterlesen

Fingerfood für Essanfänger #9

Ich hangle mich ja immer völlig überzuckert durch die Adventszeit. Ich kann all diesen vielen hübschen, bunten, süssen Guetzli nicht widerstehen. Und Kleinkinder ja auch nicht. Aber da Kleinkinder auf Zucker nicht jedermanns Sache sind, habe ich für Stokke an einer ganz simplen, zuckerfreien Variante gepröbelt. 

Weiterlesen

Magenbrot

Nach vielen gesunden und mit viel Gemüse und extra viel Nährstoffen versehenen Quinoa-Grünkern-Dinkel-Experimenten, haben nun meine Kinder mich und meine kulinarischen Versuche wieder ins Herz geschlossen. Es gab Magenbrot. Und das sowas von selbst gemacht.

Weiterlesen

Teigstangen mit Schoggi

Blätterteigstangen finde ich so ganz generell schon ziemlich toll. Die sind so einfach und schnell gemacht. Zum Beispiel mit Käse oder Sesam bestreut eine super Beilage zu Suppen. Oder ein hübscher Apéro. Sie gehen sogar als Mitbringsel durch. Aber diese Blätterteigstangen hier sind sogar noch reizvoller. DENN SIE SIND MIT SCHOGGI!! Yi-haaaa!

Weiterlesen

Schnelles Aprikosentörtchen

Aufmerksamen Lesern ist eventuell bereits aufgefallen, dass sich ab und an eine Helferin in meine Küche gesellt, denn da ich nicht der mehrarmigen Tintenfischart zugehörig bin, fällt es mir schwer zu fotografieren, wie ich gleichzeitig gerade etwas zubereite. Und diese charmante Helferin hatte eine prima Idee, was wir mit einem Blätterteigresten machen können. Diese möchte ich euch nicht vorenthalten.

Weiterlesen

Marmorkuchen

Der gute alte Marmorkuchen. Er steht manchmal im Schatten all dieser fancy Disneycharakteren- und Motto-Geburtstagstorten, aber er ist – zu Recht – einfach nicht wegzukriegen aus der Kuchenwelt. Zeit also ihm mal wieder etwas Aufmerksamkeit zu schenken.

Weiterlesen

Gefüllte Peperoni

Wie entsteht ein spontanes Alltagsmenü? Man fängt mal mit einer Zutat an und schaut was im Kühlschrank sonst noch so rumliegt. Das gabs bei uns letzte Woche. Einfach, schnell und unkompliziert.

Weiterlesen

Mini Focaccia

Mein Brötlifavorit sozusagen. Focaccia geht immer. Am besten schmeckt sie aber im Frühling, Sommer und an schönen Herbsttagen. Ganz wetterunabhängig ist sie aber immer eins: MEGAFEIN!

Weiterlesen

Gebackene Bananen

Diese gebratenen Bananen sind ein Traum! Süss, leicht knusprig und leicht.

Weiterlesen

Gemüse Flammkuchen

Manchmal krieg ich das Flammkuchenfieber. Dann belege ich Flammkuchenteige wild und unkontrolliert mit allerlei Dingen, die mir in die Finger kommen. Diesmal fiel mir eine Zucchini und eine benachbarte gelbe Peperoni zum Opfer.

Weiterlesen

Fingerfood für Essanfänger #4

Meine Kinder können mittlerweile mit Messer und Gabel essen. Aber als sie noch kleiner waren, da war ich froh, als die Löffelchen-Brei-Zeit vorbei war und sie sich selbst von Hand füttern konnten. Ab einem gewissen Alter geht das ja ganz wunderbar und für dieses Alter kommt jetzt Teil 4 der Fingerfood-Rezeptserie. 

Weiterlesen

Gefüllte Aubergine

Ich bin ein grosser Auberginenfan. Gebraten, gebacken, frittiert, püriert – alles geht. Hier werden sie gefüllt. Toll für Grill & Co. Als Beilage, oder als Hauptgang. Anything goes.

Weiterlesen

Flammkuchen mit Spargel

Zwei Dinge, die ich im Frühling absolut herrlich finde. Erstens, Flammkuchen. Superschnell gemacht, knusprig und vielfältig umsetzbar. Zweitens, Spargeln. Supergesund und Superlecker. Kombiniert man diese beiden, dann gibts gleich noch ein Super dazu.

Weiterlesen

Muffins

Natürlich ist die dreistöckige Elsa-Torte ein hübscher Hingucker auf jeder Geburtstagsparty. Oder der mit Smarties gefüllte-Smartieskuchen. Und die Regenbogentorte. Klar. Aber manchmal tuns auch einfach nur simple Muffins, die man kindertauglich aufmotzt.

Weiterlesen

Rhabarber Wähe

Solange die Rhabarbersaison noch andauert, decke ich mich fleissig ein. Ein Klassiker ist die Rhabarberwähe. Yummy!!

Weiterlesen

Käsekuchen

Das ist eines dieser einfachen Gerichte, die immer wieder das Herz von meinen drei Lieblingsmenschen erfreuen. „Was gibt es heute?“ Ich dann so: „Käsekuchen“. Und alle im Chor: „Yibeeeee!“.

Weiterlesen

Oopsie!

Nein, das ist kein „Ups!“ oder „Oh! Entschuldigt bitte!“ So heisst das glutenfreie supertrendy lowcarb-Brötchen. Den Namen versteh ich nicht. Aber egal. Das Brötchen ist leicht, simpel und schnurstracks fertig. Schneller kommt ihr nicht zu brotähnlichem Brot.

Weiterlesen

Es ostert schon bald..

(Illustration: Sascha Butphaeo Bucchéri)

Mir kommts ja vor, als wär eben gerade erst Ostern gewesen. Kaum ist die Osterdeko verstaut, stehen – zack! – schon wieder die ersten Schoggihasen in den Läden. An solchen Feiertagen (sowie auch am „Huch! das Kind hat schon wieder eine neue Schuhgrösse!“) erkennt man stets wie schnell die Zeit verfliegt. Also ab in den Keller, Osterdeko wieder hoch holen, was osterliches backen und noch eine kleine Bastelstunde einlegen..

Weiterlesen

Flammkuchen mit Ziegenkäse

Flammkuchen ist das perfekte „keine Zeit um was vorzubereiten“-Essen. Hier ist eine neue Variante.

Weiterlesen

Confistangen

Das neue Jahr ist noch ganz frisch. Die meisten von uns – die nicht gerade auf Skipisten stehen – hängen zuhause noch ein bisschen rum, wie ich. Bevor es bald knallhart mit dem neuen Jahr wieder losgeht, haben wir also noch etwas Zeit. Zum Beispiel um zu backen. 

Weiterlesen

Apfelrosen

Braucht ihr noch ein Dessert für das Weihnachtsfest? Eins um Verwandtschaft und Schwiegis zu beeindrucken? Das schafft ihr mit den Apfelrosen. Da kriegt echt jeder grosse Augen.

Weiterlesen

Flammkuchen ai funghi

Das Leben (und das Kochen) kann manchmal so einfach sein. Mit diesem Flammkuchen habt ihr in 15 Minuten ein leckeres Essen auf dem Tisch.

Weiterlesen

Frucht-Zimtschnecken

Süss und klebrig. So müssen sie sein. Und bei dieser Variante sind die Zimtschnecken sogar noch fruchtig.

Weiterlesen

Lebkuchen

Adventszeit ohne Lebkuchen, das geht nicht. Der Lebkuchen ist ein Klassiker. Und am besten schmeckt er – natürlich – selbstgemacht.

Weiterlesen

Guetzletä

„Zimätstern hani gern, Mailänderli au..“. Und Brunsli. Und Spitzbuben. Ich mag sie alle. Und freue mich auch über viele weitere Variationen im Guetzlisäckli. Hier sind vier ganz einfache und sehr köstliche Guetzlirezepte.

Weiterlesen